Burgschule aktuell: Gemeinde Köngen

Direktzum Inhalt springen, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 I S. 1 lit. a) DSGVO.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Burgschule Köngen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Burgschule aktuell

Vorlesen

Abschluss- Studienfahrt Berlin

Artikel vom 15.01.2024

….Ab in unsere Hauptstadt - Studienreise der 10er 2023

Am 04.12.23 machten sich die Klassen 10a und 10b der Burgschule Köngen mit Frau Kromer, Frau Esposito und Herrn Rapp in Richtung Berlin auf. Doch bevor es los gehen konnte, trafen wir uns alle um 6:45 Uhr am Schulparkplatz um dann pünktlich um 7:00 Uhr loszufahren. Nach ein paar Toiletten- und Essenspausen bei Mc Donalds und Burgerking erreichten wir gegen 17.00 Uhr unsere Jugendherberge in Berlin Ostkreuz. Diese Herberge ist ein völliger Kontrast. Von außen sah es aus wie ein Gefängnis und im Innern war es sehr stilvoll, neu und sehr einladend.

Nachdem alle die Zimmer bezogen hatten und essen waren, gingen wir zu Fuß in Richtung des mittelalterlichen Weihnachtsmarkts auf dem RAW Gelände im angesagten Stadtteil Friedrichshain, auf dem wir uns in kleinere Gruppen aufteilten. Bei eisigen Temperaturen haben wir uns mit alkoholfreiem Glühwein aufgewärmt und leckere Berliner Quarkbällchen gegessen. Nachdem wir uns gestärkt hatten, ging es zurück in die Jugendherberge. Die Meisten hatten sich die gleich ins Bett gelegt, da die 8 Stunden Busfahrt dann doch anstrengender war als gedacht.

Nach der ersten Nacht in Berlin machten wir uns um 8:20 Uhr mit dem Bus auf zum Bundesrat , wo wir viele wichtige Informationen über den Bundesrat erfuhren und zum Ende hin noch selbst in einem Planspiel  eine Bundesrat-Sitzung nachspielen durften.

Gegenüber des Bundesrats ist die Mall of Berlin, in der sich das Studio of Wonders – eine Kunstgalerie befindet. Dies war unsere nächste Station. Dort gibt es viele illuminierte Kunstwerke, witzige  optische Täuschungen, wobei wir aus dem Fotografieren nicht mehr hinauskamen. Im Anschluss waren wir dann alle hungrig und stärkten uns. Danach stand noch freie Zeit und Shopping auf dem Programm. Am Abend ging es gemeinsam mit den Lehrern in den angesagten Club „Matrix“.

Am Mittwoch, dem Nikolaustag, durften wir ausschlafen. Nach dem späten Frühstück hatten wir eine Stadtrundfahrt in unserem Bus mit eigenem Stadtführer. In diesen fast drei Stunden lernen wir viel über Berlin kennen. Bei zahlreichen Fotostopps konnten wir unsere Eindrücke festhalten. Besonders beeindruckt haben uns auf dieser Fahrt die Kunstwerke auf der Berliner Mauer. Natürlich kamen wir noch am Brandenburger Tor und an der Siegessäule vorbei. Die freie Zeit am Nachmittag verbrachten wir entweder im KadeWe oder im Dungeons of Berlin. Am Abend haben wir gemeinsam in der Jugendherberge den VfB im Pokal angefeuert.

Am nächsten Tag war wieder ausschlafen angesagt. Am späten Vormittag sind wir dann Richtung Bundestag aufgebrochen. Dort erhielten wir einen Vortrag auf der Besucherbühne im Plenarsaal, danach empfing uns Markus Grübel. Herr Grübel ist Bundestagsabgeordneter für den Landkreis Esslingen. Er hat uns viel über sich und seine Arbeit in Berlin erzählt. Zum Ende des Besuchs gingen wir noch auf die Reichstagskuppel, dort war es sehr kalt, aber die Aussicht über das winterliche Berlin war spektakulär. Nach dem politischen Berlin kam am Abend dann das Programm des nächtlichen Berlins dran. Wir gingen ins Planetarium, wo wir „Sternstunden Himmel über Berlin“ sahen. Wir lernten etwas über die Sternzeichen und die unverstellbare Größe des Universums.

Der nächste und letzte Vormittag war mit einer interessanten und beeindruckenden Führung durch das Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen gefüllt. Ein Zeitzeuge führte uns durch die Zellen und Arbeitsräume. Dort waren die politischen Häftlinge untergebracht. Diejenigen, die die DDR kritisierten. Sie wurden auch gefoltert und unter Druck gesetzt. Im Anschluss sind wir vom Alexanderplatz in Richtung Futurium, einem Zukunfts-Museum gegangen, dessen Architektur wir bewundern konnten. Dieser 40-minütige Spaziergang führte uns an der Spree, dem Brandenburger Tor, Unter den Linden und am Regierungsviertel vorbei. Zum Abschluss unserer Berlinfahrt sind wir ins Kino. Ein Teil schaute „Godzilla“ und der andere Teil „Die Tribute von Panem“ an.

Am Samstag ging es wieder nach Hause. Nach einer sehr langen Fahrt kamen wir in Köngen an. Im Gepäck: Viele, beeindruckende Erlebnisse und Erfahrungen in einer pulsierenden Stadt.

Anny Diels, 10b